Inflation bleibt hartnäckig

Viele Verbraucher wissen es sicherlich bereits. Oder sie spüren es zumindest beim Blick in den Geldbeutel oder auf den Kontostand. Beim Kauf alltäglicher Waren muss nun wieder ordentlich tief in die Tasche gegriffen werden. Schuld daran hat die Inflation, die laut mehreren Medienberichten auf dem höchsten Wert sehr mehr als vier Jahren ist. Teurer Lebensunterhalt Zum ersten Mal seit mehr …

Mehr lesen »

160.000 ältere Arbeitslose – einfach ignoriert

Das Thema Altersarmut will aus den Nachrichten einfach nicht weichen. Schon früh soll jeder Erwerbstätige damit beginnen, für die Rente zu sparen. Eine ausreichend hohe staatliche Rente haben viele bereits abgeschrieben. Ohne selbst etwas auf die Seite zu legen, rechnet sich kaum jemand noch einen schönen und vor allem reichhaltigen Lebensabend aus. Doch was ist eigentlich mit den Menschen, die …

Mehr lesen »

Keine Mehrwertsteuer-Ermäßigung für eBooks

Was bislang Fakt war, hat auch weiterhin Bestand. Wer eBooks konsumiert, zahlt weiterhin den höheren Mehrwertsteuersatz – in Deutschland also 19 Prozent statt 7 Prozent. Schon seit es eBooks gibt, ist das so. Darüber hinaus wurde es bereits einige Male bestätigt und auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt den Sachverhalt nun ein weiteres Mal. Demnach kommt ein ermäßigter Mehrwertsteuersatz für …

Mehr lesen »

EU: Neue Spielregeln im Zahlungsverkehr

Schon in Kürze könnte der Zahlungsverkehr für Bankkunden ein weiteres Mal einer grundlegenden Änderung unterzogen werden. Im Zuge der Digitalisierung plant die EU mit der Richtlinie PSD2 die Vereinfachung des Geldtransfers auf dem europäischen Binnenmarkt. Wie Heise.de berichtet, steht die Umsetzung der ominösen Richtlinie bereits für Anfang 2018 auch in Deutschland auf dem Programm. Grünes Licht für „Payment Service Direct“ …

Mehr lesen »

Commerzbank: Immobilienpreise 10 % zu hoch

Wer in Deutschland von einer neuen Wohnung oder gar einem eigenen Haus träumt, der wird schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Schuld daran sind die Immobilienpreise, die mancherorts jenseits von Gut und Böse liegen. Selbst auf dem Land grenzt es allmählich an eine Unmöglichkeit, umzuziehen oder sich gar den Wunsch eines Eigenheims zu verwirklichen. Die Preise liegen hoch. Sehr …

Mehr lesen »

Strommarkt: Wenn der Dienstleister pleitegeht

Zwischen Sparen und Zahlen befinden sich gerade viele Verbraucher in Sachen Strom. Natürlich ist Strom teuer und so manch ein Verbraucher muss krampfhaft darüber nachdenken, den Stromanbieter zu wechseln – oder eine neue Geldquelle auftun, um die aktuellen Strompreise überhaupt noch zahlen zu können. Eine Chance sah so manch einer im Beispiel des Stromanbieters Care Energy aufkommen. Der Stromanbieter steckt …

Mehr lesen »

Spion im Kinderzimmer: Bundesnetzagentur fordert Vernichtung von Cayla

Vernetztes Spielzeug, das noch dazu mit den Kids interagieren kann, ist auf dem Vormarsch. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Nachwuchs beim Spiel mit Puppen spricht und sich die Antwort dabei selbst zurecht basteln muss. Oder brechen sie jetzt vielleicht gar wieder an? Wenn die Puppe zum Spion wird Bereits in der Vergangenheit fielen diverse Puppen auf, die mit …

Mehr lesen »

Massenkündigungen: Wenn Bausparern das Sparen vergeht

Mit einem neuen Urteil hat der Bundesgerichtshof den Bausparern das Sparen künftig ziemlich madig gemacht. Anlass zu diesem Urteil gab, dass Bausparkassen in den vergangenen Monaten ihren Kunden rund 250.000 alte Verträge gekündigt haben – aufgrund hoher Zinsen. Den Verbraucherschützern war dies ein Dorn im Auge. Nun erhalten sie eine Abfuhr. Bausparkassen kündigen Verträge Bausparverträge schließen Kunden ab, um in …

Mehr lesen »

Immense Strompreise belasten Verbraucher

Ein Thema, das aus den Verbrauchermeldungen noch lange nicht verschwinden wird, das ist das Thema Strom. Die Strompreise klettern fleißiger in die Höhe als der ehrgeizigste Bergsteiger und von der Politik werden die Verbraucher – mal wieder – im Stich gelassen. Kritik an Ökostrom wird lauter Lauter? Eigentlich dachte man, lauter könne sie kaum mehr werden. Denn schon seit Monaten …

Mehr lesen »

Pfand auf Milchtüten und Saftflaschen gefordert

Wie unter anderem die „Welt“ berichtet, könnte es bald der Fall sein, dass bei Pfand auf Falschen und Dosen noch lange nicht Schluss ist. Der Bundesrat fordert nun das Pfand für Milchtüten und Saftflaschen. Wirtschaftsverbände schlagen Alarm Dieser Vorschlag kommt bei kaum einem gut an. Abgesehen davon, dass die Verbraucher schon jetzt im Pfanddschungel oftmals den Kürzeren ziehen, sehen Wirtschaftsverbände …

Mehr lesen »

Purer Luxus: Gemüse nahezu unbezahlbar

Von wegen Hasenfutter. Wer sich derzeit zum Gemüsestand begibt, um in der kalten Jahreszeit seinen Vitaminpegel aufzustocken, der muss nun äußerst tief in die Tasche greifen. Inflation. Klar. Dieses Unwort ist derzeit in aller Munde. Doch die Schuld an der enormen Verteuerung von Gemüse trägt nicht allein die Inflation. Mieses Wetter treibt Preise in die Höhe Schuld an den hohen …

Mehr lesen »

Discounter: Aldi setzt auf Marken

Vermehrt erhalten Kunden in den Discountern der Kette Aldi nunmehr auch Marken. Neu dabei: Spülmittel und Geschirrspültabs. Und ein Ende ist noch nicht unbedingt in Sicht. Vom Discounter zum Supermarkt Aldi und weitere Discounter zeichneten förmlich durch eines aus: No-Name-Produkte. Natürlich steht ein Markenname auf den Produkten. Aber das sind für gewöhnlich Namen, die ehemals niemand kannte. In den vergangenen …

Mehr lesen »

EU: Online-Händler unter Beschuss

Gefühlt mehr als alle anderen geraten Online-Händler wieder und wieder unter Beschuss. Nun stehen viele Online-Händler erneut in der Kritik und Brüssel scheint konkret gegen sie vorzugehen, wie unter anderem der Spiegel berichtet. Hotelbuchungen im Visier Gerade die Welt der Reiseveranstalter könnte demnächst erschüttert werden. Denn die Wettbewerbshüter der EU gehen davon aus, dass zum einen Absprachen unter den großen …

Mehr lesen »

Verspätete Nebenkostenabrechnung: Mieter muss nicht zahlen

Gute Neuigkeiten für Mieter. Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil gefällt, das so manch einem das Leben leichter machen dürfte. Dieses Mal geht es um die gefürchtete Nebenkostenabrechnung. Keine Zahlung bei Verspätung In dem konkreten Fall sollte ein Mieter eine Nebenkostenabrechnung begleichen, die mehrere Jahre zurücklag. Erst Ende 2013 rechnete der Vermieter nämlich die Nebenkosten für die Jahre 2010 und 2011 …

Mehr lesen »

Bundesbank-Bericht: So schwach ist der Euro

Verbraucher schauen für gewöhnlich meist in den eigenen Geldbeutel oder auf das eigene Konto, um herauszufinden, wie es ihnen geht. Die derzeitige Nachrichtenlage lässt die Verbraucher aber auch das internationale Geschehen verfolgen. Denn so lässt sich – wenngleich für den Laien auch nur schwer – abschätzen, welche Konsequenzen der Verbraucher am eigenen Kontostand zu befürchten hat. Internationale Lage spielt in …

Mehr lesen »