Startseite / News / WhatsApp erlaubt ab sofort die Änderung der Rufnummer

WhatsApp erlaubt ab sofort die Änderung der Rufnummer

(CT) WhatsApp hat endlich ein schon seit langer Zeit gewünschtes Feature eingeführt. Ab sofort können Nutzer des Dienstes ihr Konto einfach auf eine neue Rufnummer umziehen. Eine Installationsdatei für das mobile Betriebssystem Android enthält eine Vorabversion, welche diese Funktion bereitstellt. Es ist damit zu rechnen, dass es noch einige Tage dauern wird eh diese neue Version dann auch in Google’s Play-Store gelangt. Besonders für Nutzer, die lange im Voraus den Dienst abonnieren wollen ist diese neue Option hilfreich, da beim Wechsel des Handyvertrages nicht automatisch der WhatsApp-Account verfällt, sondern einfach auf die neue Nummer portiert werden kann.

Freischaltung der „Installation aus unbekannter Quelle“ notwendig

Um die Installation der neuen Version unabhängig vom Play-Store durchführen zu können, muss die Installation aus unbekannten Quellen zugelassen werden. Diese lässt sich ganz einfach in den Einstellungen aktivieren. Standardmäßig ist diese allerdings nicht ausgewählt, weil sie auch die Gefahr birgt, dass aus Versehen Malware oder andere schädliche Software installiert wird. Für die Installation der neuen Android-Version von WhatsApp kann diese aber ruhig aktiviert werden. Seit einigen Monaten ist WhatsApp kostenpflichtig. Abos können sowohl für ein als auch gleich für mehrere Jahre abgeschlossen werden. Der Dienst schlägt mit Kosten von rund 89 Eurocent pro Jahr zu Buche. Dafür ist WhatsApp in der Nutzung allerdings unbegrenzt und zusätzlich noch werbefrei.

 

Über Christoph Till

Check Also

Sponsored Video: Die Danke-Million von Tipp24.com

Ein ‘Danke’ an der richtigen Stelle und zum richtigen Zeitpunkt ist weit mehr als nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.