Startseite / News / Vodafone bietet Option für Musikstreaming mit Ampya an

Vodafone bietet Option für Musikstreaming mit Ampya an

(CT) Bereits auf der IFA hatte Vodafone seine Zusammenarbeit mit Ampya angekündigt. Eigentlich sollte das Produkt bereits im Oktober veröffentlicht werden. Jetzt ist die Option aber verfügbar. Sowohl Vertragskunden als auch Prepaidkunden können die Tarifoption buchen. Für 9,99 Euro erhalten Kunden dabei Ampya Premium Plus, welches auf PC, Smartphone und Tablet genutzt werden kann. Außerdem gibt es 500 Megabyte zusätzliches Inklusivvolumen zum Streaming von Musik. Die Option kostet dabei genau so viel wie das Premium Plus Abo normalerweise kostet. Der einzige Unterschied: Bei Vodafone gibt es zusätzlich eben noch das Inklusivvolumen.

Junge Leute profitieren von Gratisangebot

Junge Leute, die gerne Musik hören, bekommen einen Vorteil gegenüber anderen. So gibt es für Kunden bis zum 25. Lebensjahr, sowie Schüler und Studenten bis zum 30. Lebensjahr Ampya als Beigabe solange kostenlos, bis der Junge Leute Vorteil abläuft. Kunden können das Angebot nutzen, sobald sie einen Neuvertrag abschließen oder ihren bestehenden Vertrag verlängern. Ampya bietet eine Auswahl von rund 18 Millionen Titeln und 57000 Musikvideos. Die gewünschten Alben und Playlisten können dabei auch auf das Smartphone heruntergeladen werden. Damit kann das zusätzliche Inklusivvolumen auch gespart werden. Apps von Ampya stehen derzeit allerdings nur für Android und iOS zur Verfügung. Windows Phone und BlackBerry-Nutzer schauen vorerst bei dem Angebot in die Röhre. Vodafone realisiert das Angebot auch etwas anders als die Konkurrenz. Bei der Telekom wird zum Beispiel so das Musikstreaming nicht auf das Volumen angerechnet. O2 hingegen bietet lediglich die Musikflatrate, dafür aber vergünstigt, an.

 

Über Christoph Till

Check Also

Pfand: Neue Müllregelung für Verbraucher

Müll ist ein Thema. Schon seit langem. Man muss sich dabei nicht einmal unbedingt auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.