Startseite / News / Vodafone bietet bei CallYa neue Tarife für das Ausland an

Vodafone bietet bei CallYa neue Tarife für das Ausland an

(CT) Wer lieber einen Prepaid-Tarif von Vodafone nutzen und ins Ausland telefonieren möchte, der profitiert ab sofort von neuen Konditionen, die der Anbieter eingeführt hat. Diese gelten für die Tarife CallYa Talk & SMS, CallYa Smartphone Fun S, M, L sowie CallYa Smartphone Fun 10, 15 und 25. Die geänderten Preise wurden dabei eingeführt, weil sich die Interconnectionpreise und die Marktpreise geändert haben. So muss neben den länderspezifischen Preisen generell eine Pauschale von einmalig 15 Cent pro Anruf gezahlt werden. Außerdem hat Vodafone einige Preise für Länder eigenständig festgelegt. Ist ein Land nicht auf der Liste aufgeführt, so wird ein Betrag von 1,99 Euro pro Minute fällig. Die neue Preisliste zeigt: Anrufe sind Ausland kosten ab sofort mehr.

Telefonate nach Dänemark sind erheblich günstiger geworden

So kostet unter anderem ein Gespräch nach Ägypten statt bisher 16 Cent jetzt 19 Cent pro Minute. Besonders beim Kosovo macht sich die Verteuerung jedoch bemerkbar. In das Land hat sich der Minutenpreis von 9 auf 27 Cent pro Minute verdreifacht. Jedoch gibt es auch Länder, in die das Telefonieren günstiger geworden ist. Zu nennen ist hier zum Beispiel Dänemark. Bisher waren hier 1,99 Euro pro Minute fällig. Jetzt müssen ins Festnetz nur noch 5 Cent pro Minute gezahlt werden, während in das Mobilfunknetz nur noch 29 Cent pro Minute fällig werden. Nach Italien müssen außerdem nur noch 3 Cent pro Minute ins Fest- und 9 Cent pro Minute in die Mobilfunknetze gezahlt werden.

 

Über Christoph Till

Check Also

Pfand: Neue Müllregelung für Verbraucher

Müll ist ein Thema. Schon seit langem. Man muss sich dabei nicht einmal unbedingt auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.