Startseite / News / Vodafone Allnet wird ab 28. Oktober zu Vodafone Red XS

Vodafone Allnet wird ab 28. Oktober zu Vodafone Red XS

(CT) Der Vodafone Allnet Tarif scheint für den britischen Kommunikationsanbieter ein wahrer Erfolg zu sein. Nicht anders ist es zu erklären, dass das Unternehmen den Tarif, allerdings unter anderem Namen, fortsetzen möchte. Ab 28. Oktober soll der Tarif so ins Red-Portfolio übernommen und in den Tarif Red XS umbenannt werden. Die Konditionen sollen dabei gleich bleiben. In der SIM-only Variante sollen pro Monat lediglich 29,99 Euro fällig werden. Wird ein Handy dazu bestellt, so können je nach Modell bis zu 20 Euro pro Monat zusätzlich anfallen. Kunden können mit Hilfe dieses Tarifes in alle deutschen Mobilfunk-Netze und ins Festnetz telefonieren. Außerdem sind eine SMS-Flatrate sowie eine Internet-Flatrate enthalten.

Highspeed-Internet-Volumen fällt mit 200 Megabyte niedrig aus

Wer das Internet im Rahmen des Tarifes nutzen will, sollte damit sparsam umgehen. In dem Paket sind lediglich 200 Megabyte schnelles Inklusivvolumen enthalten, welche bei einer maximalen Geschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde genutzt werden können. Wer mehr Volumen haben möchte kann zum Preis von 9,99 Euro pro Monat 1 Gigabyte ungedrosseltes Inklusivvolumen bekommen. Für 19,99 Euro pro Monat zusätzlich gibt es sogar ein Inklusivvolumen von 5 Gigabyte. Das zusätzliche Volumen kann je nach Bedarf gebucht werden. Der Tarif gilt bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Neben den monatlichen Gebühren fällt eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro an. In dem Paket enthalten sind auch 50 Megabyte Volumen für die Nutzung von BlackBerry-Diensten.

 

Über Christoph Till

Check Also

Sponsored Video: Die Danke-Million von Tipp24.com

Ein ‘Danke’ an der richtigen Stelle und zum richtigen Zeitpunkt ist weit mehr als nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.