Startseite / News / Telekom-Vorteil: Familien telefonieren kostenlos

Telekom-Vorteil: Familien telefonieren kostenlos

(CT) Die Telekom will ab dem 14. November eine neue Aktion starten. Kunden die sowohl einen DSL-Vertrag mit Festnetztelefonie als auch einen Mobilfunkvertrag bei dem Unternehmen haben, der nach dem 18. September 2006 abgeschlossen wurde, können davon profitieren. Bereits im November hatte das Unternehmen einen Telekom-Vorteil auslaufen lassen. Im April kündigte das Unternehmen eine neue Aktion an. Im November soll dieses Versprechen jetzt in die Tat umgesetzt werden. Dieses Mal funktioniert der Vorteil jedoch anders. Kunden bekommen entweder die Family Option oder aber ein Norton Security Paket. Mit der Family Optionen können Kunden mit bis zu 4 Mobilfunk-Anschlüssen untereinander kostenlos telefonieren. Das ist besonders dann vorteilhaft, wenn Nutzer auf ihren Prepaid-Karten über kein Guthaben mehr verfügen. Die ausgewählten Mobilfunk-Rufnummern können pro Monat einmal geändert werden.

Bei der Sicherheitssuite sind drei Lizenzen inklusive

Ebenfalls sehr nützlich für Kunden, die über keine größere Familie verfügen, ist das Norton Security Paket, welches als Alternative zu der Family Option gedacht ist. Kunden, die sich dafür entscheiden erhalten drei Lizenzen, die wahlweise auf Smartphone, Tablet und PC genutzt werden können. In der Sicherheitssuite ist ein Virenschutz, eine Firewall und eine Datensicherungsoption enthalten. Voraussetzung für die Nutzung des Telekom-Vorteils ist, dass Inhaber des Mobilfunk- und Festnetzvertrages identisch sind. Ist die Sicherheitssuite bereits in einem der bestellen Pakete enthalten, so haben Kunden nur noch die Family Option zur Auswahl. Ansonsten ist auch je nach Lebenssituation der Wechsel zwischen beiden Optionen möglich.

 

Über Christoph Till

Check Also

Digiales Derby

Sponsored Video: Das Digitale Derby zwischen Köln und Düsseldorf

Köln und Düsseldorf haben in einem aufsehenerregenden digitalen Duell die Kräfte gemessen. Mit dabei waren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.