Startseite / Energie / Solarhersteller in Not – Conergy stellt Insolvenzantrag

Solarhersteller in Not – Conergy stellt Insolvenzantrag

Conergy_PowerPlus_Kiel(ARK) Der einstige Branchenprimus für Solarenergie Conergy, hat beim Amtsgericht Hamburg einen Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eingereicht.

Aufgrund schlechter Umsatzzahlen aus dem letzten Geschäftsjahr und anhaltender Verluste muss das Hamburger Solar Unternehmen wohl in die Insolvenz gehen. Bis zuletzt hofften die Unternehmer auf einen starken Investor aus China. Ein Partner hätte frisches Geld einbringen und dringliche Verbindlichkeiten ablösen können. Mit dem Insolvenzantrag für Conergy folgen auch die Tochtergesellschaften der Aktiengesellschaft. Dazu gehört auch ein Fertigungsbetrieb aus Frankfurt an der Oder mit rund 1200 Beschäftigten.

Conergy Fertigungswerk Franfurt/Oder
Conergy Fertigungswerk Franfurt/Oder

Trotz der Meldung beim Amtsgericht Hamburg zeigt sich die Unternehmensführung auch weiterhin zuversichtlich, dass dem Unternehmen der Weg aus den Verlusten gelingen wird. Grund zur Hoffnung sei weiterhin die Unterstützung aus Asien. Selbst die Kursentwicklung deutete zuletzt eine Erholung aus der langjährigen Branchenkrise an. Im letzten Jahr erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 473 Millionen Euro. Der Verlust beziffert sich dabei auf 83 Millionen Euro. Die Jahre zuvor war der Verlustbetrag sogar noch höher. Es gab also eine positive Entwicklung hinsichtlich der Zahlen.

Gerade die Konkurrenz aus China und der übergreifende Preisverfall ist für viele hiesige Unternehmen ein immenses Problem. Teilweise sackten die Marktpreise um 50 Prozent ein.

Bildquelle: Conergy.de

Über Arno Kuss

Freiberuflicher Redakteur, Autor und Storyteller. Themenschwerpunkte: Zeitgeist, Gesellschaft und Umwelt. Für mich zählt die Geschichte in der Meldung. Google+

Check Also

Pfand: Neue Müllregelung für Verbraucher

Müll ist ein Thema. Schon seit langem. Man muss sich dabei nicht einmal unbedingt auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.