Startseite / News / Skype für Android in Version 4.0 mit Redesign

Skype für Android in Version 4.0 mit Redesign

(CT) Mit über 100 Millionen mobilen Nutzern ist die Skype App für Android eine der erfolgreichsten mobilen Voice over IP Anwendungen für das Google Betriebssystem. Mit Skype 4.0 hat sich Microsoft vorgenommen, das Kommunikationserlebnis noch weiter zu verbessern. So wurde die Oberfläche komplett überarbeitet. Ähnelte Skype für Android im Design noch weitgehend der Desktop-Version, so wurde die neue Version an das Design der Windows Phone 8 App angepasst. Beim Start der Anwendungen werden zunächst die aktuellen Konversationen in einer Übersicht angezeigt. Mit einem Fingertippen kann eine Unterhaltung geöffnet werden. Mit Wisch- und Tippbewegungen lassen sich zudem auf Wunsch Chats oder Videotelefonate mit Kontakten starten.

Performance in Skype wurde verbessert

Zudem gibt es natürlich auch Veränderungen unter der Haube. So ist die App jetzt schneller und stabiler als die Vorversion. Außerdem soll die Ladezeit beim Start verkürzt worden sein. Damit soll Skype jetzt schneller und zuverlässiger laufen. Das Team hinter der Voice over IP Software hat angekündigt, dass die neue Version nur der Anfang sei. In den nächsten Monaten hätte das Unternehmen viele neue Funktionen und Updates in der Pipeline, um die Software noch besser zu machen. Skype steht für zahlreiche mobile Plattformen wie Windows Phone 8, Android, iOS und BlackBerry zur Verfügung. Auch Versionen für Windows und Mac OS sind erhältlich. Skype für Android gibt es im Play-Store.

Hier ein Werbevideo zur neuen Skype Version für Android

 

Über Christoph Till

Check Also

Der Brexit: Das Ende der britischen Wirtschaft?

Monatelang stand in den Medien nichts anderes: Der Brexit ist das Ende der britischen Wirtschaft. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.