Startseite / News / R+V Versicherung lässt sich von neuer Agentur vermarkten

R+V Versicherung lässt sich von neuer Agentur vermarkten

(CT) Die R+V Versicherung lässt sich ab sofort von der Heimat Hamburg vermarkten. Damit endet die Zusammenarbeit mit dem Vorgänger Jung von Matt/Spree. Dabei habe die Versicherung nicht nur der Test, sondern vielmehr auch die kompetente Beratung, sondern auch die außergewöhnliche Kreation überzeugt. Die durch die Agenturen eingereichten Kommunikationskonzepte wurden einem Endkunden-Test unterzogen. Die jetzige Leadagentur bekommt damit bereits den dritten Etat des Bundesverband der Volksbanken- und Raiffeisenbanken (BVR). Auch die VR-Banken sowie Easycredit haben bereits ihren Etat an eine Agentur der Heimat-Gruppe, nämlich Heimat Berlin, gegeben.

„Geborgenheit hat tausend Facetten“ – Slogan der neuen Kampagne

Bereits seit kommenden Montag ist die neu designte Kampagne zu sehen. Unter dem Slogan „Geborgenheit hat tausend Facetten“ laufen die neuen Fernsehspots und zeigen, was Geborgenheit für Menschen bedeutet. Regisseur der Spots war Daniel Warwick. Neben den Fernsehspots, die seit einigen Tagen über reichweitenstarke Sender zu sehen sind, gibt es eine neue Internetseite mit einer interaktiven Kampagne unter geborgenheit-ist.de. Dort sollen Nutzer eigene Bilder, Filme und Wortassoziationen zum Slogan hochladen. Das Pluszeichen soll in der Kampagne weiterhin das zentrale Element bleiben. Dadurch soll die Wiedererkennung der Marke gewährleistet sein und andererseits der Servicegedanke unterstrichen werden. Außerdem wird der Slogan des Unternehmens auf „Die Versicherung mit dem Plus“ geändert.

 

Über Christoph Till

Check Also

Sponsored Video: Die Danke-Million von Tipp24.com

Ein ‘Danke’ an der richtigen Stelle und zum richtigen Zeitpunkt ist weit mehr als nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.