Startseite / News / Penny und ja!mobil ermöglichen das Nachkaufen von Datenvolumen

Penny und ja!mobil ermöglichen das Nachkaufen von Datenvolumen

(CT) Die Speed On Optionen haben sich in letzter Zeit bei den Mobilfunk-Anbietern etabliert. Damit ist es möglich, passendes Datenvolumen bei den Anbietern nachzukaufen beziehungsweise den eigenen Verbrauch bequem zurückzusetzen. Das geschieht in der Regel via SMS. Während Anbieter wie Simyo oder Blau schon seit längerer Zeit diese Option im Angebot haben, hielten sich andere Anbieter eher zurück. Jetzt steigen Penny Mobil und auch ja! Mobil in diesen Markt mit ein und schaffen für Kunden die Möglichkeit, ebenfalls Inklusivvolumen nachbuchen zu können. Pro Buchung berechnen die Unternehmen dabei einen Preis von 4,90 Euro. Zwei verschiedene Volumengrößen stehen dabei zur Verfügung.

200 oder 500 Megabyte können gebucht werden

Die maximale Geschwindigkeit, in der das Volumen genutzt werden kann liegt bei 7,2 Megabit pro Sekunde. Mit Hilfe der Speed On Option lassen sich dabei entweder 200 oder 500 Megabyte dazu buchen. Die 200 Megabyte gibt es dabei beim Smart-Tarif sowie bei der Surf-Flat 200 und bei der Surf-Flat 500. Das höhere Volumen von 500 zusätzlichen Megabyte gibt’s in der Monatsdatenflat, die mit monatlich 14,95 Euro zu Buche schlägt. Diesen Tarif gibt es als Option für die jeweiligen Data-Tarife der Discounter. Die Speed On Optionen können per SMS unter der Kurzwahl 7277 gebucht werden, in dem der Begriff „Speed“ gesendet wird. Die beiden Tarife werden im Netz der Telekom ermöglicht.

 

Über Christoph Till

Check Also

Der Brexit: Das Ende der britischen Wirtschaft?

Monatelang stand in den Medien nichts anderes: Der Brexit ist das Ende der britischen Wirtschaft. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.