Startseite / News / Ortel Mobile bietet im Rahmen einer Aktion günstigere Auslandsgespräche an

Ortel Mobile bietet im Rahmen einer Aktion günstigere Auslandsgespräche an

(CT) Wer in die Golfregion oder nach Nordafrika fährt, der kann beim Anbieter Ortel Mobile in den nächsten zwei Monaten günstiger telefonieren. Ab dem 1. August bietet der Provider bis einschließlich zum 31. Oktober in 13 Ländern diese Region günstige Telefongespräche an. Besonders Nutzer deren Verwandte in einem der Länder wohnen oder Urlauber die in ihr Heimatland telefonieren wollen, sollen von dem neuen Tarifmodell profitieren. Allerdings sollte beachtet werden, dass neben dem normalen Minutenpreis auch noch eine einmalige Verbindungsgebühr von 15 Cent pro Anruf anfällt.

In die meisten Länder kann für 9 Cent pro Minute telefoniert werden

Im Rahmen der Aktion kann nach Algerien, Marokko und Tunesien für 19 Cent telefoniert werden. Noch günstiger wird es nach Afghanistan, Irak, Jordanien, Kuwait, Libanon, Libyen, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien und die Vereinigte Arabische Emirate. Hier müssen Kunden lediglich 9 Cent pro Minute im Rahmen der Aktion bezahlen. Nach Abschluss der Aktionen werden allerdings wieder die Normalpreise für Gespräche pro Minute fällig. Geknüpft ist diese Aktion an die Aufladung des eigenen Prepaid Kontos. Wird für mindestens 10 Euro das jeweilige Konto aufgeladen, so steht der Tarif für 30 Tage zur Verfügung. Die Preise liegen teilweise bis zu 20 Cent unter dem Normaltarif. Eine weitere Voraussetzung damit die günstigen Minutenpreise genutzt werden können ist die Buchung der EPlus Flatrate. Diese schlägt mit 5 Euro pro Monat zu Buche und ist ab Buchung 30 Tage lang nutzbar.

Über Christoph Till

Check Also

Sponsored Video: Die Danke-Million von Tipp24.com

Ein ‘Danke’ an der richtigen Stelle und zum richtigen Zeitpunkt ist weit mehr als nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.