Startseite / News / NetCologne baut WLAN Netz um den Kölner Dom auf

NetCologne baut WLAN Netz um den Kölner Dom auf

(CT) Die Initiativen, die kostenlosen WLAN anbieten, sind derzeit so viele wie noch nie. Zuerst hat die Telekom mit einer Kooperation mit Fon ein großes WLAN Netzwerk für seine Kunden kostenfrei bereitgestellt, direkt danach folgte Kabel Deutschland mit einer Initiative auch für Nicht-Kunden und jetzt legt NetCologne ein eigenes Konzept vor. Das Unternehmen will an fünf sehr stark genutzten Orten eigene WLAN Netze zur Verfügung stellen. Beginn der Bereitstellung soll allerdings erst 2014 sein. Die Kölner City soll, so wünscht es sich der Betreiber, damit Schritt für Schritt mit kostenlosem WLAN versorgt werden. Das will der Anbieter aber nicht alleine stemmen. Stattdessen will NetCologne sich Sponsoren ins Boot holen. Versorgt werden, das steht bisher fest, Heumarkt, Alter Markt, Roncalliplatz, Heinrich-Böll-Platz und  Ottoplatz. Im Januar soll dafür die Technik an den Orten bereits Schritt für Schritt aufgebaut werden.

Kölner Weihnachtsmarkt soll mit Zwischenlösung versorgt werden

Besucher des Kölner Weihnachtsmarktes können jedoch bereits auf kostenloses WLAN zurückgreifen. NetCologne plant dafür eine Zwischenlösung, mit deren Hilfe ganz einfach auf dem Roncalliplatz zur Zeit des Weihnachtsmarktes gesurft werden kann. Das WLAN Angebot unterscheidet sich in den Konditionen etwas von den bisherigen Modellen. So sollen Kunden gleich mehrere Stunden kostenlos im Netz surfen können. Dafür muss jedoch eine kostenlose Registrierung durchgeführt werden. Dabei müssen der eigene Name, die Handynummer und die E-Mail Adresse angegeben werden. Außerdem muss den Nutzerbedingungen zugestimmt werden.

 

Über Christoph Till

Check Also

Digiales Derby

Sponsored Video: Das Digitale Derby zwischen Köln und Düsseldorf

Köln und Düsseldorf haben in einem aufsehenerregenden digitalen Duell die Kräfte gemessen. Mit dabei waren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.