Startseite / News / Hangouts: Google versendet MMS für Gruppenunterhaltungen

Hangouts: Google versendet MMS für Gruppenunterhaltungen

(CT) Die SMS Flatrate gehört mittlerweile bei vielen Tarifen zu den wichtigen Bestandteilen dazu. Fast jedes aktuelle Allnet Flatrate Angebot hat entweder eine Option oder gleich inkludiert ein solches Pauschalangebot für die Kurznachrichten. Nutzer des Betriebssystems Android könnte demnächst dennoch ein böses Erwachen auf der Handyrechnung erwarten. Mit der neuen Version Android 4.4 hat Google nämlich die verschiedenen Kommunikationswege über den Messenger Hangouts sowie die SMS Funktion zusammengeführt. In der App Hangouts kann deswegen jetzt mit Kontakten kommuniziert werden, die nicht bei Google+ angemeldet sind. Wird hier jedoch die Möglichkeit einer Gruppenunterhaltung per SMS genutzt, so verschickt die App nicht, wie man vermuten könnte SMS, sondern diese werden in Form von MMS verschickt. Der Nachteil dieser Multimedia-Nachrichten: Sie sind nicht von den gängigen SMS-Flatrates abgedeckt. Auch die Umstellung auf SMS für Gruppennachrichten ist nicht möglich.

Android 4.4 erlaubt die freie Wahl der SMS App

Warum Google diesen Schritt gegangen ist dürfte für viele Nutzer derzeit noch fragwürdig sein. Doch ein Hintertürchen ermöglicht es, diesen unschönen Umstand zu ändern. So erlaubt das mobile Betriebssystem mit der neuen Version erstmals die freie Wahl der standardmäßigen SMS App. So kann Hangouts ganz einfach gegen einen eigenen SMS Client ausgetauscht werden. Derzeit gibt es jedoch kaum Apps, die lediglich einen SMS Eingang sowie eine Versenden-Funktion mit sich bringen. Lohnen könnte sich dennoch eine App wie Yuilop, über die gleichzeitig auch ohne SMS Flatrate kostenlos über die 160-Zeichen-Nachrichten kommuniziert werden kann.

 

Über Christoph Till

Check Also

Bild Immowelt-Kampagne

Sponsored Video: Mit immowelt.de sorgen- und stressfrei auf Wohnungssuche

Sicherlich kennen Sie das Problem, das sich wie ein unüberwindbar erscheinende Hürde bei der Wohnungssuche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.