Startseite / News / Für 9,75 Cent ins Handynetz: Call-by-Call Anbieter 01060 wieder da

Für 9,75 Cent ins Handynetz: Call-by-Call Anbieter 01060 wieder da

(CT) Wer günstig ins Festnetz oder in die Handynetze telefonieren will, der kann sofern keine Flatrate vorhanden ist, Call-by-Call Dienste nutzen. Ein bekannter Dienst, der im letzten Jahr erst an den Start gegangen ist, ist die 01060. Darüber werden günstige Gespräche ins Festnetz und die Handynetze angeboten. Jetzt hat die Call-by-Call Nummer einen neuen Besitzer. Lief das Unternehmen vorher unter dem Namen „01060 Telecom UG“ und wurde jetzt von der Ventelo-Gruppe übernommen. Rechtlicher Inhaber der Vorwahl soll jedoch der vorherige Besitzer bleiben.

Keine Preisgarantie für Telefonate

Ventelo versucht durch eine gute Positionierung im Preiswettbewerb aktiv zu sein, will jedoch keine Preisgarantie geben. Aktuell kosten Gespräche ins Festnetz rund um die Uhr 6,7 Cent pro Minute, während Gespräche in die Mobilfunk-Netze lediglich 9,75 Cent kosten. Mit diesen Preisen liegt das Unternehmen in den Tarifvergleichen verschiedener Anbieter weit vorn. Der Call-by-Call Markt ist stark umkämpft. Deswegen ist hier auch ein besonders heftiger Preiswettbewerb vorhanden. Insgesamt gibt es in Deutschland sieben große Anbieter und viele weitere kleinere. Oftmals unterhalten die großen Anbieter dabei gleich mehrere Marken, um einen möglichst großen Marktanteil zu erzielen. Ziel ist natürlich die langfristige Bindung von Kunden an eine bestimmte Vorwahl, die auch fortgeführt wird, wenn die Tarife aktuell nicht so günstig sind. Gleichzeitig geraten die Anbieter aber immer mehr unter Bedrängnis, da immer mehr Nutzer günstige Flatrates nutzen.

Über Christoph Till

Check Also

Inflation bleibt hartnäckig

Viele Verbraucher wissen es sicherlich bereits. Oder sie spüren es zumindest beim Blick in den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.