Startseite / News / Energieeffizienz: Rückkehr zu A bis G

Energieeffizienz: Rückkehr zu A bis G

Klassifizierungen und Hinweise für Verbraucher gibt es viele. Diese dienen mal dem Verbraucherschutz direkt, mal dem Schutz der Umwelt oder sie geben weiteren Einblick in die weiteren Spezifikationen einer Ware.

Neue Kühlschrank-Klassen von der EU

Gerade technische Geräte wie Kühlschränke weisen jedoch Label auf, die die Verbraucher eher verwirren. Da gibt es A+, A++, A+++ und wie sie alle heißen. Gerade die vielen +-Zeichen werden von Verbrauchern häufig als verwirrend und störend empfunden. Dabei sollten diese darauf hinweisen, wie energiesparend ein Gerät ist.

Schon lange wird deshalb darüber debattiert, die Kennzeichnung von Geräten zu ändern, sodass neue, leicht verständliche Label einen besseren Eindruck davon vermitteln, wie umweltfreundlich die neue Anschaffung ist.

Waschmaschinen, Kühlschränke, Fernseher und Co. werden, wenn es nach der EU geht, künftig nicht mehr auf ein A mit unendlich vielen Plus-Zeichen angewiesen sein. Stattdessen sorgt eine Skala von A bis G für einen besseren Eindruck. Geeinigt auf diese neue Skala haben sich bereits Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten.

Back to the Roots

Eine völlig neue Erfindung sind die Labels A für besonders stromsparende bis G für nicht besonders stromsparende Geräte allerdings nicht. Bereits früher wurden Geräte in die Klassen A bis G eingeteilt. Diese Skala wurde allerdings vom Fortschritt eingeholt, weshalb sich die Plus-Zeichen hinter dem „A“ nach und nach summierten.

Damit dies nicht wieder geschieht, werden statt neuer A+-Klassen einzuführen die Kriterien künftig überarbeitet, sodass A auch in kommenden Jahren trotz technologischer Fortschritte fortwährend die höchste Auszeichnung darstellt.

Noch muss die Entscheidung formal noch von den Mitgliedsstaaten und von dem EU-Parlament abgesegnet werden. Deshalb kann es noch eine Weile dauern, bis die neuen Kennzeichnungen auch in den Läden in Erscheinung treten. Derzeit gehen Experten von rund zwei Jahren aus.

Über Nicole Saelzle

Check Also

Pfand: Neue Müllregelung für Verbraucher

Müll ist ein Thema. Schon seit langem. Man muss sich dabei nicht einmal unbedingt auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.