Startseite / Telekommunikation / Sponsored Video: Das Digitale Derby zwischen Köln und Düsseldorf
Digiales Derby

Sponsored Video: Das Digitale Derby zwischen Köln und Düsseldorf

Köln und Düsseldorf haben in einem aufsehenerregenden digitalen Duell die Kräfte gemessen. Mit dabei waren 250.000 Unterstützer 10 Schulen, 2 Funktürme und 60 Unternehmen, die gezeigt haben, dass kleine Impulse für große Wirkung sorgen. Stars wie Collien Fernandez, Christian Ulmen und die legendären Klitschkos begleiteten das Kräftemessen der besonderen Art.

Köln gewinnt das erste Digitale Derby

Die virtuelle Version von Hau-den Lukas ist entschieden und in Köln sowie Düsseldorf leuchteten die Funktürme auf spektakuläre Art. Das gab es noch nie. Für ihre Stadt haben die Kölner und Düsseldorfer alles gegeben. Bei dem digitalen Wettbewerb zwischen den beiden Metropolen am Rhein spielten Muskelkraft und Digitalisierungsfaktor zusammen. Angetreten sind pro Stadt je 30 Unternehmen. Der Gesamtfaktor errechnete sich aus dem Digitalisierungsfaktor und der Muskelkraft der Kontrahenten. Die spektakuläre Lichtinstallation den Funktürmen in Düsseldorf und Köln zeigte, was die Digitalisierung bewirken kann.

Reichardt_Rickmann_Berghausen Digitales Derby

Durch das spektakuläre Digital Derby wurde symbolisch die Digitalisierungsstärke von Köln und Düsseldorf präsentiert. Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland konstatierte, dass die beiden Städte am Rhein zu den Vorreitern der digitalen Transformation zählen. In den beiden Städten zeigten sich die 60 teilnehmenden Unternehmer begeistert von der Idee. Die Digitalisierungspower wurde an einem praktischen Beispiel spektakulär in Szene gesetzt. Durch die Lichtshow überall in der Stadt zu finden sind.

Spannendes Derby

Die Rheintürme Colonius und Rheinturm zeigten die Digitalisierungspower von Düsseldorf und Köln. Die ganze Stadt beobachtete das Spektakel. Die Konkurrenten konnten sich via Live-Stream beobachten. Die Moderatoren Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandez feuerten die Konkurrenten an. Der Pegel zeigte, wie stark der Jubel der Unternehmen für die Teilnehmer war. Immer im Auge: Die Aktivitäten der Nachbarstadt. Der Pegel schlug letztendlich am Colonia höher aus. Damit siegte Köln und gewinnt den Ausbau von drei Gewerbegebieten mit Glasfaser sowie kostenfreie Beratungen zu Fragen der Digitalisierung.

Rickmann_Klitschko

Der besondere Moment

Die Brüder Vitali und Wladimir Klitschko, bekannt durch ihre Power waren Gäste des besonderen Events und traten jeweils in Köln sowie Düsseldorf an. Uni sono zeigten sich beide Brüder begeistert von dem Digital Derbys, das weltweit einzigartig war. Zahlreiche Unternehmen in Düsseldorf und Köln haben bewiesen, dass sie sich der digitalen Herausforderung gestellt haben. Somit sind diese Firmen das Vorbild für andere Mittelständler. Dr. Wladimir Klitschko konstatierte, dass alle Beteiligten des Wettbewerbs gezeigt haben, wie groß die Möglichkeit ist, durch das Zusammenspiel der Kräfte gemeinsam zu einer bewegenden Kraft zu werden. Das nachbarschaftliche Kräftemessen spielte auch auf das Konkurrenzverhältnis der beiden Städte an. Nun traten Köln und Düsseldorf gemeinsam an und präsentierten, dass die größte Power im Zusammenspiel liegt.

Derby_0020

Das Kräftemessen der Nachbarn zeigte deutlich, dass die Telekom unübersehbare Zeichen für die Transformation der digitalen Welt Gesetz hat. Durch kleine Impulse entsteht eine große Wirkung. Auch mit kleinen Schritten in Richtung Digitalisierung lassen sich große Wirkungen realisieren. Durch die Zusammenarbeit lässt sich die Produktivität erhöhen und das Digital Derby zeigte, dass weite über die Grenzen der Städte Signale gesetzt wurden, durch die Digitalisierung erfolgreicher zu werden, so Hagen Rieckmann. Der Boxprofi Wladimir Klitschko hat sich ebenfalls der Digitalisierung verschrieben. Neben dem Sport ist es seine Leidenschaft, in einem Weiterbildungsstudiengang Manager fit für den digitalen Wandel zu machen. Die beiden Brüder traten zum Digitalduell an.

Köln liegt ein klein wenig vorne

Das Ganze Digital Derby endete in einem Sieg für Köln. Die Kölner liegen im Bereich der Digitalisierung vorne, ruhen sich aber nicht auf den Lorbeeren aus. Vielmehr werden Unternehmen weiterhin unterstützt, Prozesse zu digitalisieren.

Wussten Sie?

Dass die Deutsche Telekom AG weltweit zu den führenden Dienstleistungsunternehmen im Telekommunikations- und Informationssegment zählt? Kunden erhalten Services und Produkte, die sich ganz der Digitalisierung verschrieben haben. Die Deutsche Telekom verbindet Menschen und längst in das magentafarbene T ein Symbol für Kommunikation und Erleichterung in vielen Bereichen. Für Unternehmen für Menschen und für den digitalen Fortschritt.

Über Peggy Gallmeister

Check Also

Das iPhone 5s gibt’s bei Vodafone ab sofort auch ohne Netlock

(CT) Vodafone und auch andere Anbieter haben das iPhone 5s bisher immer nur mit Netlock …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.