Startseite / News / CallYa MobileInternet Flat: 20 Megabyte gibt es ab sofort für 1,49 Euro pro Tag

CallYa MobileInternet Flat: 20 Megabyte gibt es ab sofort für 1,49 Euro pro Tag

(CT) Wer bei Vodafone den Tarif CallYa Talk & SMS gebucht hat, hat keinen Tarif, um das mobile Internet zu nutzen. Stattdessen stand bisher lediglich die Option zur Verfügung, für 0,99 Euro pro Tag mit fünf Megabyte schnellem Inklusivvolumen ins Netz zu gehen. Das Unternehmen hat die Option jetzt überarbeitet und bietet für 1,49 Euro pro Tag ein Inklusivvolumen von 20 Megabyte an. Dabei wird nach einem Kalendertag abgerechnet, sodass bereits nach einem Tag das ungedrosselte Volumen verfällt, wenn es nicht genutzt wird.

Ein Wochenpaket gibt es bereits für 2,99 Euro

Wer gern nicht nur einen Tag, sondern gleich eine ganze Woche das mobile Internet in dem Prepaid-Tarif CallYa Talk & SMS nutzen will, der kann auch die Wochenoption der CallYa MobileInternet Flat nutzen. Diese schlägt mit 2,99 Euro pro Woche zu Buche und bietet dafür ein Inklusivvolumen von 50 Megabyte. Auch für einen ganzen Monat gibt es die mobile Internet-Flatrate. Diese kostet dann 9,99 Euro und bietet ein Inklusivvolumen von 200 Megabyte. Größer Volumina stehen für die Nutzer des Prepaid-Tarifes nicht zur Verfügung, sodass sich hier die Nutzung wahrscheinlich im Wesentlichen auf das Abrufen und Versenden von E-Mails, sowie die Nutzung mobiler Messenger beschränken wird. Nach Aufbrauchen des Inklusivvolumens wird, wie in allen anderen Tarifen ebenfalls üblich, natürlich die Geschwindigkeit gedrosselt. Bei den genannten Vodafone-Tarifen beträgt die Geschwindigkeit danach noch 32 Kilobits pro Sekunde.

 

Über Christoph Till

Check Also

Pfand: Neue Müllregelung für Verbraucher

Müll ist ein Thema. Schon seit langem. Man muss sich dabei nicht einmal unbedingt auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.